Moonlight

Drama, Jugendfilm, Coming-of-Age

USA 2016 | BARRY JENKINS | 111 MIN.

INHALT

Chiron wächst in einem Stadtteil von Miami auf, den Kriminalität, Gewalt und Drogenmissbrauch prägen. Der schmächtige, introvertierte Junge wird von allen „Little“ genannt und leidet unter den Schikanen seiner Mitschüler. Unverhofft findet er im Drogendealer Juan einen Retter und Vaterersatz. Von ihm lernt er nicht nur schwimmen, sondern auch was Wertschätzung und Freundschaft bedeuten. Einige Jahre später wird Chiron in der Schule immer noch drangsaliert. Seine Mutter ist inzwischen schwer drogenabhängig. Überdies entdeckt er seine Gefühle für den Klassenkameraden Kevin. Die beiden kommen sich näher, doch in der Schule wehren sich beide auf ihre Weise gegen Angreifer und Chiron wird wegen einer Gewalttat verhaftet. Als Erwachsener lebt Chiron unter dem Namen „Black“ in Atlanta als Drogendealer. Der schüchterne Junge von damals verbirgt sich hinter Muskeln, Tattoos und goldblitzenden Zähnen. Als Kevin sich plötzlich meldet, ist es Zeit aus der Deckung zu kommen und sich den eigenen Hoffnungen und Wünschen zu stellen.

THEMEN

Erwachsenwerden, Außenseiter, Identität, Individuum und Gesellschaft, Freundschaft, Familie, Drogen, Gewalt, Mobbing, Liebe, Homosexualität

UNTERRICHTSFÄCHER

Englisch, Sozialkunde, Politik, Ethik, Religion, Philosophie, Kunst, Deutsch

DIGITALES BEGLEITANGEBOT

Zu diesem Film steht eine digitale Einführung in die bpb-Sonderreihe des Referenten Dr. Martin Ganguly zur Verfügung.

BEGLEITMATERIAL
EINLADUNG ZUM FILMGESPRÄCH
VERFÜGBARKEIT
In Bremen über MedienOnline
Zugang nur für Bremer Lehrkräfte mit SuBITI-Account
bremen.edupool.de
In Bremerhaven online übers Medienzentrum
Zugang nur für Bremerhavener Lehrkräfte nach Registrierung beim Medienverleih
bremerhaven.edupool.de
Fr 18.06. | 9.00 Uhr & 11.00 Uhr | online
Filmgespräch zur Suchtprävention mit Arian Adu, Künstler und Moderator
Dauer: ca. 60 Min | Anmeldung per E-Mail an wallraven@schulkinowochen-bremen.de
Digitales Kinoseminar zu Rassismus mit Filmjournalistin Marguerite Seidel nach Absprache möglich
Dauer: ca. 45 Min. | Anmeldung per E-Mail an wallraven@schulkinowochen-bremen.de