2040 – Wir retten die Welt!

Dokumentarfilm

AUSTRALIEN 2019 | DAMON GAMEAU | 92 MIN.

INHALT

Düstere Zukunftsszenarien gibt es viele, aber helfen sie uns weiter? Der australische Schauspieler und Filmemacher Damon Gameau versucht es mit einem anderen Ansatz. Er macht sich auf die Suche nach Menschen, die Lösungen für ökologische Probleme entwickeln, etwa für die Energieversorgung, die Mobilität oder die Gestaltung von Innenstädten. Aus Ideen, die bislang erst im Kleinen realisiert werden, formt der Dokumentarfilmer eine große Vision für eine lebenswerte zukünftige Welt.

Der Film ist als Botschaft an Gameaus vierjährige Tochter angelegt und wird entsprechend kindgerecht erzählt: Visualisierungen veranschaulichen die ökologischen Herausforderungen und mögliche Handlungsansätze diesen zu begegnen, Interviews mit Kindern aus allen Teilen der Welt lassen diejenigen zu Wort kommen, deren Zukunft auf dem Spiel steht. Damon Gameau gelingt so ein erstaunlich optimistischer Film über eine bedrohte Welt.

THEMEN

Klimawandel, Zukunftsvisionen, Nachhaltigkeit, Energieversorgung, Mobilität, Bildung, Demokratie

UNTERRICHTSFÄCHER

Sachunterricht/Naturwissenschaften, Lebenskunde/Philosophie/Ethik, Gesellschaftslehre, Erdkunde, Deutsch, Biologie

Begleitmaterial
WANN UND WO
Mo 14.06. | 8.30 Uhr | CineMotion 6
Moderiertes Filmgespräch mit einem Gast aus der Forscherbörse des Wissenschaftsjahrs
Anmelden
Di 15.06. | 10.00 Uhr | CinespaceAnmelden
Mi 16.06. | 11.00 Uhr | Cinespace
Moderiertes Filmgespräch mit einem Gast aus der Forscherbörse des Wissenschaftsjahrs
Anmelden
Fr 18.06. | 11.00 Uhr | CineMotion 6Anmelden
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 21.6. bis Fr 25.6. im Kino Ihrer Wahl
Bitte orientieren Sie sich an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos.
In der Gondel sind Wunschvorstellungen nur um 9.00 Uhr möglich.
Im Atlantis sind Wunschvorstellungen auch von Mo 14.6. bis Fr. 18.6. möglich, sofern der Spielbetrieb wiederaufgenommen wurde. Vermerken Sie dafür Ihren Termin bitte im Anmerkungsfeld des Formulars.

Anmelden