Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück

Literaturverfilmung nach der Kinderbuchreihe von Gerhard Holtz-Baumert

DEUTSCHLAND 2019 | MARK SCHLICHTER | 93 MIN.

INHALT

Für den zehnjährigen Alfons fängt der Ärger schon mit seinem peinlichen Nachnamen an: Zitterbacke. Der ruft nicht nur den Spott von Mitschüler*innen wie dem gemeinen Nico hervor, sondern erinnert die älteren Lehrerinnen und Lehrer auch an Alfons Vaters, der in seiner Schulzeit als Störenfried auffiel. Schon allein deshalb ist sogar die Rektorin schlecht auf Alfons zu sprechen. Tatsächlich richtet der technikbegeisterte Junge bei Experimenten oft unabsichtlich Chaos an, was seinen Ruf nicht gerade verbessert und Streit mit den Eltern provoziert. Dabei folgt der Pechvogel doch nur seinem Traum, als Astronaut ins Weltall zu fliegen. Ein Flugobjekte-Wettbewerb kommt da gerade recht. Alfons beschließt, daran teilzunehmen und beginnt mit der Hilfe seines besten Freunds Benni und der neu ins Nachbarhaus gezogenen Emilia mit der Planung und dem Bau einer Wasserrakete.

THEMEN

Außenseiter, Diskriminierung, Familie, Freundschaft, Schule, Kindheit, Werte, Vorurteile, Raumfahrt, Forschung/Wissenschaft

UNTERRICHTSFÄCHER

Deutsch, Gemeinschaftskunde, Lebenskunde/Sachkunde, Mathematik/Informatik

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 16.03. | 11.00 Uhr | Cinema Ostertor Anmelden
Mi 18.03. | 9.00 Uhr | Cinema Ostertor Anmelden