Cleo

Komödie

DEUTSCHLAND 2019 | ERIK SCHMITT | 101 MIN.

Inhalt

Cleo hat eine besondere Beziehung zu ihrer Heimat Berlin: Sie liebt die Stadt und ihre Geschichte, die wie lebendig vor ihren Augen erscheint. Als ihr Vater bei einer gemeinsamen Erkundungstour verunglückt, fühlt sie sich schuldig und sie verschließt sich ihrem Umfeld. Erst als sie als Erwachsene den Abenteurer Paul trifft, schöpft sie wieder Hoffnung. Denn Paul hat die Karte des legendären Schatzes der Gebrüder Sass gefunden, in dem sich eine magische Uhr befindet. Mit ihr will Cleo die Zeit zurückdrehen und die Tode ihrer Eltern – ihre Mutter starb bereits bei Cleos Geburt – ungeschehen machen. Doch zunächst müssen Paul und Cleo den Schatz finden, der tief im Untergrund versteckt ist. Die Suche führt sie quer durch das moderne Berlin und zugleich immer tiefer in die Vergangenheit der Großstadt. Bekannte Persönlichkeiten der Geschichte tauchen auf und helfen der jungen Frau dabei, nicht nur das Rätsel des Schatzes zu lösen, sondern auch ihr Herz zu öffnen.

THEMEN

Deutsche Geschichte, Stadt, Außenseiter, Trauma, Tod/Trauer, Biografie, Abenteuer, Mut, Einsamkeit, Heimat, Film/Kino, Liebe

UNTERRICHTSFÄCHER

Deutsch, Gemeinschaftskunde, Geschichte, Kunst, Medien/Film, Religion/Ethik

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mi 18.03. | 9.00 Uhr | GondelAnmelden
Fr 20.03. | 11.00 Uhr | GondelAnmelden