Was werden die Leute sagen?

Drama, Coming-of-Age

NORWEGEN / DEUTSCHLAND / SCHWEDEN 2017 | IRAM HAQ | 103 MIN.

INHALT

Nisha wächst mit pakistanischen Wurzeln in Norwegen auf. Die selbstbewusste Teenagerin lebt außerhalb ihrer Familie wie ihre norwegischen Freund*innen, innerhalb der Familie passt sie ihr Verhalten den Vorstellungen ihrer Eltern und dem von der pakistanischen Community geforderten Verhaltenskodex an. Ihre Familie umsorgt sie liebevoll – das Mädchen ist der Stolz des Vaters. Das ändert sich schlagartig, als er Nisha in einer sexuell zweideutigen Situation mit einem Jungen in ihrem Zimmer sieht. Die Eltern reagieren extrem: sie verschleppen das Mädchen nach Pakistan zu Verwandten. Nishas Ungehorsam wird hart bestraft, die zarte erste Liebe als Schande gebrandmarkt, die die Familie gesellschaftlich isoliert und existentiell bedroht. Die Familie zwingt das Mädchen von nun an unter eine strenge soziale Kontrolle, um sie den Einflüssen der norwegischen Kultur zu entziehen. Nisha beugt sich voller Verzweiflung und unglücklich ihren Eltern, aber ihr Wille, ihr Leben selbst zu gestalten, besteht fort. 

THEMEN

Integration, Werte, kulturelle Kluft, Identität, soziale Kontrolle, Familie, Ehrbegriff in traditionellen Kulturen, erste Liebe, Gewalt, Selbstbestimmung

UNTERRICHTSFÄCHER

Sozialkunde, Politik, Ethik, Religion, Deutsch, fächerübergreifend: Bildung zur sexuellen Selbstbestimmung

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 16.03. | 11.00 Uhr | SchauburgAnmelden
Mo 16.03. | 11.00 Uhr | CineMotion 4Anmelden
Mi 18.03. | 8.30 Uhr | CineMotion 4Anmelden
Mi 18.03. | 9.00 Uhr | Schauburg Anmelden