Sie sind hier:  Filmprogramm > Filme von A - Z > FINDET DORIEMontag, 21.08.2017

FINDET DORIE


Animationsfilm

USA 2016 | ANDREW STANTON | 97 MIN.

INHALT
Eine muntere Fisch-Dame mit Gedächtnisschwäche und ein griesgrämiger Oktopus mit nur sieben Armen sind die wichtigsten Akteure in diesem Filmabenteuer aus den Pixar-Studios. Dorie, der vergessliche Paletten-Doktorfisch, sucht nach den verschollenen Eltern und trifft in einem meeresbiologischen Forschungsinstitut auf eine ganze Reihe hilfreicher Meeresbewohner.
Man kann auch mit einem Handicap ganz schön weit kommen – das ist die Botschaft dieses herzerwärmenden und am Ende sehr rasanten Films. Zudem erfreut er die Zuschauer*innen mit aufwendig animierten und detailgetreu gestalteten Unterwasserlandschaften.

THEMEN
Freundschaft, Familie, Abenteuer, Heimat, Tiere, Ökologie, Meere, Filmsprache, Popkultur

UNTERRICHTSFÄCHER
Deutsch, Sachkunde, Biologie, Englisch, Kunst

ALTERSEMPFEHLUNG
Empfohlen ab 7 Jahren | ab Klasse 2 | FSK o.A.

BEGLEITMATERIAL
Offizielles Begleitmaterial des Wissenschaftsjahrs
Filmtipp von Vision Kino

TRAILER UND WEBSEITE
Link zur Filmwebseite
Link zum Trailer

WANN UND WO
Mo 27.03. | 12.00 Uhr | Cinema Ostertor ENTFÄLLT!
Di 28.03. | 10.30 Uhr | CinemaxX
Mi 29.03. | 8.30 Uhr | CineMotion 1
Mi 29.03. | 10.00 Uhr | Cinema Ostertor
Do 30.03. | 10.30 Uhr | CinemaxX
Do 30.03. | 11.00 Uhr | CineMotion 1*
Fr 31.03. | 10.00 Uhr | CinemaxX
* Moderiertes Filmgespräch mit Valeska Diemel, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung

HINWEIS
Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 - Meere und Ozeane. Weitere Informationen zum Thema unter: www.wissenschaftsjahr.de