Zum Hauptinhalt springen

Fortbildungen

„Chihiros Reise ins Zauberland‟ und die Animes von Hayao Miyazaki

ZIELGRUPPE: Lehrkräfte aller Fachrichtungen

► Mi. 19.05.2021, 14.00 – 18.00 Uhr
► Online via Senfcall (ohne Installation, DSGVO konform)

THEMA

Schon 20 Jahre ist es her, seitdem der Zeichentrickfilm „Chihiros Reise ins Zauberland‟ von Hayao Miyazaki bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen hat. Es war eine kleine Sensation: ein Kinderfilm und ein Anime! Tatsächlich haben Animes – so werden Zeichentrickfilme aus Japan bezeichnet – einen eigenen Stil und eine Ästhetik, durch die sie sich von Produktionen aus Europa oder den USA unterscheiden. Genau das macht diese Tradition des Animationsfilms so spannend...

„Masel Tov Cocktail‟ als Kurzfilm im Unterricht

ZIELGRUPPE: Lehrkräfte aller Fachrichtungen (Sek. I + II)

► Mi. 26.05. & Di. 01.06.2021
jeweils 14.00 – 17.00 Uhr
► Online via Zoom/Webex

THEMA

Der Kurzfilm Masel Tov Cocktail erzählt davon, was es bedeuten kann, wenn man als Jude*Jüdin in Deutschland aufwächst. Dem jungen Protagonisten Dima begegnet Antisemitismus in verschiedensten Formen: Als unbedachtes Vorurteil, als konkrete Anfeindung und auch mal „nur gut gemeint“. Immer wieder ist Dima damit konfrontiert, auf sein ‚jüdisch sein‘ reduziert zu werden. Vor allem aber bricht der Film mit stereotypen Bildern und den Rollen, welche Jüdinnen*Juden in Deutschland oftmals zugeschrieben werden...

Spielfilme für die Suchtprävention

ZIELGRUPPE: Lehrkräfte aller Fachrichtungen (Sek. I + II)

► Di. 04.05.2021, 15.00 – 17.00 Uhr
► Online via Zoom/Webex

THEMA

Woran denken Sie zuerst? Sicherlich an Christiane F. und „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Aus fachlicher Sicht eignen sich Filme wie dieser jedoch nicht dazu, Jugendliche vor bestehenden Suchtpotentialen zu schützen. Abschreckend gemeinte oder besonders detaillierte Darstellungen von Drogenkonsum und Sucht-Problemen können paradoxerweise anziehend wirken und neugierig machen, während sie zugleich eine Distanzierung ermöglichen – „So etwas wird mir nicht passieren.“...