15. SchulKinoWoche Bremen & Bremerhaven findet nicht statt

Alternativtermin wird geprüft

Aufgrund der vom Ordnungsamt Bremen beschlossenen Allgemeinverfügung über das Verbot von Veranstaltungen zur Eindämmung des Coronavirus sehen sich VISION KINO - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und das CITY 46 als lokaler Projektpartner in Absprache mit der Senatorin für Kinder und Bildung gezwungen, die SchulKinoWoche Bremen & Bremerhaven zu verschieben.

Für die kommende Woche wurden vom 16. bis 20. März 2020 bereits 16.000 Schülerinnen und Schüler in allen Kinos in Bremen und Bremerhaven erwartet, um ein anspruchsvolles und medienpädagogisch begleitetes Filmprogramm zu erleben. Die Veranstalter*innen bedauern die kurzfristige Verschiebung sehr, sehen sich momentan jedoch nicht in der Lage, die vielen Einzelveranstaltungen den behördlichen Vorgaben entsprechend verantwortungsvoll durchführen zu können.

Das SchulKinoWochen-Team bedankt sich bei allen Partner*innen, teilnehmenden Kinos und Bildungseinrichtungen für die Zusammenarbeit und hofft, bereits bald einen Alternativtermin präsentieren zu können. 

Informationen zum Bundespartner finden Sie auf www.visionkino.de