Der Räuber Hotzenplotz

Kinderbuchverfilmung nach Otfried Preußler

DEUTSCHLAND 2022 | MICHAEL KRUMMENACHER | 106 MIN.

INHALT

Als die Kaffeemühle der Großmutter gestohlen wird, wollen der Enkel Kasperl und sein bester Freund Seppel den schnell als Dieb ermittelten Räuber Hotzenplotz dingfest machen. Dabei geraten die beiden in die Fänge des Gauners, der mit einer Pfefferpistole bewaffnet versteckt im Wald lebt. Seppel wird in der Höhle von Hotzenplotz gefangen gehalten, Kasperl soll als Dienstjunge im Felsenschloss des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann schuften. Während der Polizist Dimpfelmoser die Kinder mit Hilfe der Hellseherin Schlotterbeck sucht, macht Kasperl die Bekanntschaft der Fee Amaryllis, die in eine Unke verwandelt wurde. Und Seppel erkennt, dass der berüchtigte Hotzenplotz gar nicht von Grund auf gemein ist. Pünktlich zum 60. Jubiläum der „Räuber Hotzenplotz“-Bücher von Otfried Preußler erscheint eine neue Verfilmung des populären Stoffs. Die behutsam modernisierte Realfilmfassung vom Autor Matthias Pacht und dem Regisseur Michael Krummenacher kommt dem nostalgischen Geist der Vorlage sehr nah.

THEMEN

Abenteuer, Freundschaft, Gemeinschaft, Gerechtigkeit, Gut & Böse, Kindheit/Kinder, Magie, modernes Märchen, Räubergeschichte

UNTERRICHTSFÄCHER

Deutsch, Gemeinschaftskunde, Kunst, Religion/Ethik, Sachunterricht

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Di 14.03. | 9.00 Uhr | SchauburgAnmelden
Mi 15.03. | 9.00 Uhr | SchauburgAnmelden
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 20.3. bis Fr 24.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg sowie im CineMotion Bremerhaven. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen bzw. Programmübersicht Bremerhaven.

Anmelden