Endlich Tacheles

Dokumentarfilm

DEUTSCHLAND 2020 | JANA MATTHES & ANDREA SCHRAMM | 104 MIN.

INHALT

Yaar ist Anfang 20, angehender Gamedesigner und lebt in Berlin. Und er ist der Enkel einer Shoah-Überlebenden. Die Ereignisse des Holocaust haben auch in seiner Familie tiefe Wunden hinterlassen, doch Yaar möchte die leidvolle jüdische Vergangenheit am liebsten abschließen. Gemeinsam mit einem Kommilitonen arbeitet er daher an der Entwicklung eines Computerspiels, das gängige Rollenzuschreibungen von Opfern und Täter*innen aufbrechen soll. Yaars Vater lehnt diese Art der Vergangenheitsbewältigung ab, denn er empfindet die Idee als gefährliche Verfälschung der historischen Wahrheit. Während der Recherche für sein Spiel setzt sich Yaar immer intensiver mit dem Trauma auseinander, das seiner Familie widerfahren ist. Dabei beginnt er zu verstehen: Auch er bleibt Teil der Geschichte.

Der zurückhaltend beobachtete Dokumentarfilm verhandelt aus der Sicht eines Betroffenen die wichtige Frage, wie die dritte Generation mit dem Erbe der Shoah umgehen kann – während die letzten Überlebenden langsam verschwinden.

THEMEN

Identität, Nationalsozialismus, Antisemitismus, Deutsche Geschichte, Familie, Erwachsenwerden, Trauma, Aufarbeitung

UNTERRICHTSFÄCHER

Aufgabengebiet: Interkulturelle Erziehung, Deutsch, Geschichte, Medien/Film, Politik-Gesellschaft-Wirtschaft, Psychologie/Pädagogik, Religion/Ethik

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 13.03. | 11.15 Uhr | CineMotion 1Anmelden
Do 16.03. | 9.00 Uhr | Gondel
Filmgespräch mit Christian Huberts, Projektleiter der Initiative "Erinnern mit Games" (Stiftung Digitale Spielekultur)
Anmelden
Fr 17.03. | 8.30 Uhr | CineMotion 6
Filmgespräch mit Christian Huberts, Projektleiter der Initiative "Erinnern mit Games" (Stiftung Digitale Spielekultur) und Mira Levinson (MA Transnational Communications and Global Media Studies)
Anmelden
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 20.3. bis Fr 24.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg sowie im CineMotion Bremerhaven. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen bzw. Programmübersicht Bremerhaven.

Anmelden