Eva & Adam

Literaturverfilmung nach der Buchreihe von Måns Gahrton

SCHWEDEN 2021 | CAROLINE COWAN | 78 MIN.

INHALT

Umziehen ist nicht leicht. Adam musste seine beste Freundin und das vertraute Umfeld zurücklassen. Doch in Göteborg findet er recht schnell Anschluss, vor allem trifft er die gleichaltrige Eva. Sie verstehen sich auf Anhieb bestens und sie verbindet eine große Anziehungskraft. Blöd nur, dass die überzeugte Tierschützerin Eva gerade einen Anti-Jungs-Pakt geschworen hat, denn ihre beste Freundin ist überzeugt, dass alle Liebesbeziehungen in Streit und Trennung enden. Bei den ganzen Eltern aus der Klasse ist es ja schließlich auch so! Also müssen Eva und Adam ihre zarten Annährungen verheimlichen. Sie verstricken sich immer mehr in kleinen Lügen und Unwahrheiten – auch einander gegenüber. Die beiden müssen einiges klären, bevor sie zueinander finden können.
Der wunderbar humorvolle Film über die verwirrenden Gefühle der ersten Verliebtheit zeigt, wie frisch und klischeefrei modernes Kino sein kann. Auf Augenhöhe erzählt er gleichwertig aus beiden Perspektiven und gibt dabei auch den kleinen und doch aufregenden Momenten einen Platz.

THEMEN

Liebe, Freundschaft, Ehrlichkeit, Erwachsenwerden, Familie

UNTERRICHTSFÄCHER

Aufgabengebiet: Sexualerziehung, Deutsch, Lebenskunde/Sachkunde, Religion/Ethik

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 04.03. | 10.00 Uhr | Cinema OstertorAUSGEBUCHT!
Di 05.03. | 10.00 Uhr | CineMotion 4 AUSGEBUCHT!
Di 05.03. | 12.30 Uhr | Cinema Ostertor 
Neue Uhrzeit!
Anmelden