Oink

Animationsfilm, Stop-Motion

NIEDERLANDE / BELGIEN 2021 | MASCHA HALBERSTAD | 73 MIN.

INHALT

Ein Haustier zum Geburtstag! Die neunjährige Babs ist überglücklich, als der Opa aus den USA plötzlich vor der Tür steht und ihr ein kleines Ferkel schenkt. Ihre Mutter hingegen ist skeptisch – die überzeugte Vegetarierin glaubt nicht an die feinsinnige Seite ihres egoistischen Metzger-Vaters. Doch Babs hat nur eine Sorge: Ferkel Oink muss lernen sich gut zu benehmen und stubenrein werden, sonst darf es nicht bleiben. Hingebungsvoll trainiert sie ihren geliebten Oink – ohne zu merken, was der Würstchen-vernarrte Opa eigentlich im Schilde führt.

Der liebevoll animierte Trickfilm greift große Themen ganz leichtfüßig auf: Nachhaltigkeit, Ernährung und Tierwohl werden kindgerecht und humorvoll in eine Geschichte mit sympathischen Protagonist*innen gepackt. Gemeinsam verbünden sie sich gegen den hinterlistigen Gegenspieler und zeigen, ohne belehrend daher zu kommen, eine Alternative zum unhinterfragten Fleischkonsum auf.

THEMEN

Tiere/Natur, Ernährung, Familie, Freundschaft

UNTERRICHTSFÄCHER

Aufgabengebiet: Umwelterziehung, Lebenskunde/Sachkunde, Religion/Ethik, Vorfachlicher Unterricht

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 04.03. | 8.30 Uhr | CITY 46Anmelden
Di 05.03. | 8.45 Uhr | CineMotion 6AUSGEBUCHT!
Di 05.03. | 10.30 Uhr | CineStarAnmelden
Mi 06.03. | 10.30 Uhr | CineStarAnmelden
Do 07.03. | 8.45 Uhr | CineMotion 6
  Kinoseminar mit Kirsten Taylor, Filmpädagogin
AUSGEBUCHT!
Fr 08.03. | 8.30 Uhr | CITY 46
  Kinoseminar mit Kirsten Taylor, Filmpädagogin
Anmelden
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 11.3. bis Fr 15.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen.

Anmelden