Paddington

Komödie nach der Kinderbuchreihe von Michael Bond

GROSSBRITANNIEN / FRANKREICH 2014 | PAUL KING | 95 MIN.

INHALT

Als ein Erdbeben den peruanischen Regenwald erschüttert, stehen ein kleiner Bär und seine Tante ohne Bleibe da. Die pragmatische Bärin schickt den Neffen daher nach London, wo er bei einem bekannten Tierforscher unterkommen soll. Doch der sprechende Bär verirrt sich und strandet am Londoner Bahnhof Paddington. Hier trifft er auf die Familie Brown, die den Findling bei sich aufnimmt und nach seinem Fundort nennt. Der tollpatschige Paddington stellt das Leben der Familie fortan gehörig auf den Kopf und auch außerhalb des Familienlebens bahnen sich Probleme an: Eine fiese Tierpräparatorin möchte dem Jungbären das Fell über die Ohren ziehen.

Mit kindgerechter Situationskomik und einem charmanten Mix aus realem Setting und Animation lockte Paddington 2014 ein großes Publikum ins Kino. Der Film hat von seiner Popularität bis heute nichts eingebüßt. Während sich eine vergnügliche Geschichte um den Kampf gegen die böse Präparatorin entspinnt, vermittelt der Film beiläufig, aber konsequent seine positive Botschaft von Solidarität, Akzeptanz und Offenheit gegenüber anderen.

THEMEN

Abenteuer, Fremdheit, Freundschaft, Familie, Migration, Heimat

UNTERRICHTSFÄCHER

Aufgabengebiet: Interkulturelle Erziehung, Deutsch, Englisch

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Do 16.03. | 11.00 Uhr | AtlantisAnmelden
Fr 17.03. | 9.00 Uhr | AtlantisAUSGEBUCHT!
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 20.3. bis Fr 24.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg sowie im CineMotion Bremerhaven. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen bzw. Programmübersicht Bremerhaven.

Anmelden