Willi und die Wunderkröte

Kinderfilm

DEUTSCHLAND 2021 | MARKUS DIETRICH | 90 MIN.

INHALT

Eigentlich wollte sich der Weltenbummler Willi in seinem Heimatdorf etwas erholen, doch er findet gleich eine neue Mission. Seine elfjährige Nachbarin Luna kämpft um den Erhalt des Frosch-Biotops, das sie gemeinsam mit ihrem Vater vor einigen Jahren angelegt hat. Der Teich ist Bauer Huber ein Dorn im Auge: Er will ihn so schnell wie möglich wieder zuschütten und scheut dabei keine Mittel. Luna und ihre Oma überzeugen den wissbegierigen Willi, auf Forschungsreise zu gehen. Hier soll er Fotos und Geschichten sammeln, um die Menschen von der Bedeutung der kleinen glitschigen Tiere zu überzeugen, die weltweit um ihr Überleben kämpfen. Nachdem ihm eine Wunderkröte im Traum erscheint, reist Willi nach Ägypten und später nach Bolivien und Panama, wo er außergewöhnliche Froscharten sowie engagierte Wissenschaftler*innen und Schutzprojekte kennenlernt. Wird Willi rechtzeitig zurück sein, um Bauer Huber und den Gemeinderat zu überzeugen, den Froschteich zu retten?

Der kindgerechte Spielfilm mit dokumentarischen Elementen und dem KIKA-Star Willi Weitzel in der Hauptrolle sensibilisiert ein junges Publikum für die Fragilität von Ökosystemen und die Notwendigkeit, die globale Artenvielfalt zu erhalten.

THEMEN

Tiere/Natur, Ökologie/Umwelt, Abenteuer, Aktivismus, Nachhaltigkeit, Reise, Wissenschaft

UNTERRICHTSFÄCHER

Aufgabengebiet: Globales Lernen, Aufgabengebiet: Umwelterziehung, Biologie, Geographie, Lebenskunde/Sachkunde, Medien/Film, Religion/Ethik

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Mo 13.03. | 9.00 Uhr | GondelAUGEBUCHT!
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 20.3. bis Fr 24.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg sowie im CineMotion Bremerhaven. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen bzw. Programmübersicht Bremerhaven.

Anmelden