Barbie

Komödie, Musical

USA / KANADA 2023 | GRETA GERWIG | 114 MIN.

INHALT

In Barbieland ist jeder Tag der beste aller Zeiten. Wie alle anderen Barbies ist Barbie (gespielt von Margot Robbie) vollkommen perfekt und immer glücklich. Aber warum muss sie dann mitten in ihrer Traumvilla-Dance-Party plötzlich an den Tod denken? Warum läuft am nächsten Morgen das unsichtbare Wasser eiskalt aus ihrer Plastikdusche und werden ihre passgenau für High Heels gewölbten Füße auf einmal so ekelhaft platt und – menschlich? Um diese Störungen zu beheben, muss Barbie in die echte Welt reisen – nach Los Angeles, Kalifornien. Doch das Abenteuer verläuft ganz anders als geplant. Erst fährt der anhängliche und reichlich schlichte Ken (Ryan Gosling) auf dem Rücksitz ihres pinken Cabrios mit: Wie alle Kens ist er es gewohnt, in Barbies Schatten zu leben, und weiß nicht, was er ohne sie anfangen soll. Dann ist die echte Welt auch noch alles andere als perfekt, sondern grau und voll komplizierter Gefühle und Aggressionen. Und während Barbieland von der Baustelle bis zum Obersten Gerichtshof von Frauen kontrolliert wird, haben in der real world Männer das Sagen. Eine Offenbarung für den lang benachteiligten Ken, der sich an diesem Machoparadies geradezu berauscht. Barbies Suche nach der Ursache ihrer Probleme führt sie derweil bis ins Hauptquartier ihrer Erfinder-Firma Mattel – deren Geschäftsführung fest in männlicher Hand liegt. Dort löst ihr Erscheinen heilloses Chaos aus. Doch auch Barbieland steht Kopf, als Ken dorthin zurückkehrt und von den Segnungen des Patriarchats berichtet. 

THEMEN

Abenteuer, Emanzipation, Gender/Geschlechterrollen, Fantasie, Individuum (und Gesellschaft) 

UNTERRICHTSFÄCHER

Kunst, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde, Religion/Ethik, Musik, Englisch, Deutsch, Politik, Philosophie 

BEGLEITMATERIAL
WANN UND WO
Di 05.03. | 10.30 Uhr | CinespaceAnmelden
Mi 06.03. | 11.00 Uhr | Cinespace Anmelden
Do 07.03. | 8.30 Uhr | CineMotion 1 
Filmgespräch mit Dr. Kathrin Stern (Frauenbeauftragte der Stadt Bremerhaven), moderiert von Saskia Mosler
AUSGEBUCHT!
Do 07.03. | 9.00 Uhr | Schauburg Anmelden
Fr 08.03. | 11.00 Uhr | Schauburg
Moderiertes Filmgespräch mit Rosanna Umbach, Uni Bremen, moderiert von Johanna Schlockwerder
Anmelden
Fr 08.03. | 11.00 Uhr | CineMotion 1Anmelden
WUNSCHVORSTELLUNG

Von Mo 11.3. bis Fr 15.3. buchbar in folgenden Kinos:
Cinema Ostertor, CITY 46, Gondel (ab 60 Pers.) und Schauburg. Bitte orientieren Sie sich bei der Auswahl an den Zeitschienen des jeweiligen Kinos. Alle Spielzeiten im Überblick finden Sie in der Programmübersicht Bremen.

Anmelden